Top Left Image
Icon

Familienkonzert „Peer Gynt“

KiKA-Moderator Juri Tetzlaff
und Profive Bläserquintett

Familienkonzert „Peer Gynt“

Peer Gynt ist ein norwegischer Draufgänger und Tunichtgut, der die wahnwitzigsten Geschichten erfindet. Er heiratet beinahe die Tochter des Bergkönigs, wird in der Wüste von einer weiblichen Diebesbande ausgeraubt und überlebt auf einem Segelschiff nur knapp einen tosenden Sturm. Als er endlich wieder seine Heimat Norwegen betritt, erkennt er, dass seine Jugendliebe Solveig und das Glück auf ihn gewartet haben.
Juri Tetzlaff, bekannt als KiKA-Moderator im Baumhaus, hat sich Edvard Griegs hinreißende Schauspielmusik zu Henrik Ibsens „Peer Gynt“ vorgeknöpft und daraus eine zeitgemäße Fassung erarbeitet. Gemeinsam mit den Süddeutschen Bläsersolisten Profive erzählt er die phantasievolle Geschichte neu. Nicht zuletzt, um seinen Zuhörern Lust auf Musik zu machen und darauf, ein Instrument zu lernen.
Eine magische Musikreise für die ganze Familie durch Peer Gynts weltberühmte Melodien und die nordische Märchenwelt.

www.juri.de

Erwachsene 11 € | Kinder 6 € | Familien 30 € (2 Erw. + 2 Kinder) - freie Platzwahl

14.7.2019 | 11.00 Uhr